Segelclub Blau-Weiß Cottbus e.V.
Segelclub Blau-Weiß Cottbus e.V.

Geschichte des Vereins

1970 wurde der Segelclub Blau-Weiß Cottbus e.V.  aus einer bestehenden Sportgemeinschaft ~Wasserwandern~ gegründet. Seit der Gründung war Sportfreund Peter Altmann als Vorsitzender aktiv.

1984 wurde die vereinseigene Seglermesse ~Segler`s Kön-~ eingeweiht. Danach wurde der Bootsschuppen fertiggestellt. Mit der Wende behielt der Verein seine Eigenständigkeit und ist als eingetragenes Mitglied des Verbandes Brandenburgischer Segler aktiv.

 

Sportfreund Peter Bronke und Manfred Tomaschewski gehören zu den aktivsten Regattaseglern. Sie nahmen mehrmals an Deutsche Meisterschaften, Europameisterschaften teil.
In der Finn-Klasse sind sie heute noch regelmäßige Teilnehmer an den Seniorenweltmeisterschaften.

 

Von Anfang an galt die Aufmerksamkeit den Kindern und Jugendlichen. In der Bootsklasse ~Optimist~ und später in der Surfbrettklasse ~Delta3~ wurde regelmäßig trainiert.

Derzeitig segeln die Jugendlichen erfolgreich auf dem ~Laser Radial~. 2008 wurde Juliane Hinzmann Landesmeisterin in dieser Bootsklasse.
Der Nachwuchs wird von ausgebildeten Übungsleitern  betreut.

 

1978 wurden die ersten Brettsegler aktiv. Günter Kerkau und Bernd Sabrowski gehörten zu den ersten Surfern auf dem Spremberger Stausee.

1993/94 surften die Sportfreunde Gert Poppe und  Reiner Hollick in

der Surf-Bundesliga Ost.

 

Sehr beliebt war in den 70iger und 80iger Jahren die ~Energiearbeiterregatta~. Bis zu 140 Regattateilnehmer auf ca.  50 Booten und 50 Surfbrettern wurden registriert. Diese Teilnehmerzahlen werden leider heute nicht mehr erreicht.

 

In den 90iger Jahren wurden umfangreiche Umbauten und Rekonstruktionsmaßnahmen an den Objekten Segler’s Klön und Bootshaus getätigt. Für den Kinder- und Jugendsport wurde neues wettkampffähiges Segelmaterial angeschafft.


Bis zum Jahre 2007 führte Sportfreund Peter Altmann 35 Jahre lang den Verein als Vorstandsvorsitzender. Für seine unermüdliche Arbeit wurde er mit der Ehrenmedaille des Landessportbundes Brandenburg in Gold ausgezeichnet.


Von 2007 bis 2013 wurde der Segelclub Cottbus vom Sportfreund Uwe Kirstein geleitet.

Seit Januar 2014 ist die Vereinsführung in der Hand von Sportfreund Karl-Heinz Rettschlag.


Im Segelclub Blau-Weiß Cottbus sind ständig ca. 70 Segler und Surfer und mitsegelnde Familienangehörige organisiert.

In der Saison herrscht im Hafen und auf dem Wasser reger Boots- und Trainingsbetrieb.

 



Druckversion Druckversion | Sitemap
© Segelclub Cottbus e.V.

Aktuelles

 

15.07.2017 Räuberregatta Kinder- und Jugendsport

Treff 11:00 Uhr Hafen

 

09.09.2017

Stauseepokalregatta

weitere Informationen unter Termine

 

 

 

Termine 2017 jetzt online

 

Trainingstermine

weitere Infos unter

Kinder- u. Jugendsport

Hier finden Sie uns:

Segelclub Blau-Weiß Cottbus e.V.